Grußworte

Der Erste Wetzlarer Schwimmverein freut sich, die Schwimmerinnen und Schwimmer sowie Delegierte und Gäste zu den 34. Internationalen Deutschen Masters-Meisterschaften – Lange Strecken – 2018 in Wetzlar begrüßen zu dürfen.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Organisationsteams werden bemüht sein, für einen reibungslosen Ablauf des Wettkampfes zu sorgen.
Unser Dank gilt der Bäderverwaltung der Stadt Wetzlar, die es uns auch in diesem Jahr wieder möglich gemacht hat, einen großen Wettkampf im Hallenbad Europa durchführen zu können.
Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und einen angenehmen Aufenthalt in unserer schönen Stadt, für deren Besichtigung Ihrerseits vielleicht auch noch ein wenig Zeit bleibt.

Else Thiessen-Rees
1.Vorsitzende
Erster Wetzlarer Schwimmverein


 

Grußwort des Oberbürgermeisters Manfred Wagner

Die Sportstadt Wetzlar freut sich auf die 34. Internationale Deutsche Meisterschaften der Masters “Lange Strecken”. Diese Gelegenheit möchten Verein und Stadt nutzen, sich einmal mehr als hervorragende Gastgeber für ein großes Sportereignis zu präsentieren.

 

Unserem Ruf als Stadt des Sports werden wir natürlich auch im Alltag gerecht, indem wir Leistungs- und Freizeitsportlern beste Bedingungen bieten. Gerade der Schwimmsport profitiert davon. Während andere Kommunen ihre Bäder aus Kostengründen schließen, hat die Stadt Wetzlar  umfassende Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten auf sich genommen. Das Europabad erstrahlt seit 2012 in neuem Glanz und bietet optimale Voraussetzungen für ein Sportereignis wie die 34. Internationale Deutsche Meisterschaften der Masters “Lange Strecken”. Das Bad entspricht heute den Standards des Schwimmleistungssports.

Doch auch Hobby- und Freizeitschwimmer fühlen sich im Europabad rundum wohl. Die erschreckende Nachricht, dass mehr als ein Drittel unserer Grundschüler nicht mehr Schwimmen lernt und damit eine grundlegende Kulturtechnik für eine Generation verloren scheint, hat unsere Stadt zum Handeln veranlasst: Seit 2011 nimmt das städtische Projekt „Schwimmi“ unsere kleinen Nichtschwimmer an die Hand und führt sie zum Frühschwimmabzeichen „Seepferdchen“. Mit großem Erfolg: Im vergangenen Jahr haben wir das 1.000 „Schwimmi“-Kind ausgezeichnet. Ein junger Wetzlarer Bürger, der mit Hilfe dieses Leuchtturmprojekts Schwimmen gelernt hat, ist anschließend in einem Schwimmsportverein eingetreten und hat bei Hessischen Meisterschaften einen Podestplatz erreicht. Für die Zukunft des Schwimmsports ist also gesorgt.

Ich danke dem ausrichtenden Verein sowie allen Partnern und Sponsoren der 34. Internationale Deutsche Meisterschaften der Masters “Lange Strecken”, dass sie dieses Sportereignis hier in Wetzlar ermöglichen.

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wünsche ich viel Spaß und persönliche Erfolge im Wettkampf.

manfred_wagner_unterschrift
Manfred Wagner
Oberbürgermeister
dienstlogo_stadt_wetzlar


 

Grußwort der DSV-Präsidentin Gabi Dörries

Offensichtlich waren die Deutschen Meisterschaften „Lange Strecke“  der Masters im April 2017 nicht nur für die Teilnehmer ein besonderes Highlight, sondern auch für die Ausrichter, denn Wetzlar wird in diesem Jahr erneut Gastgeber dieser Veranstaltung sein.

 

Dem bewährten Team vom Ersten Wetzlarer SV möchte ich ganz herzlichen Dank aussprechen, dass sie sich dieser Aufgabe erneut stellen, die keine ganz leichte ist in Anbetracht der großen Zahl der Masterschwimmerinnen und Schwimmer, die im Hallenbad Europa an den Start gehen werden. Ich bin aber sicher, dass das Organisationsteam dies auch in diesem Jahr mit Bravour meistern wird und für hervorragende Bedingungen für alle Athleten/innen und Gäste sorgen wird.

Herzlichen Dank auch an die Stadt Wetzlar, alle Sponsoren und alle helfenden Hände, die am reibungslosen Ablauf der Wettkämpfe beteiligt sind.

Erfahrungsgemäß können wir uns auf eine schöne Veranstaltung freuen, die nicht nur spannende Rennen im Becken liefert, sondern auch tolle Stimmung und ein schönes Wiedersehen der großen „Masters-Familie“

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Freude und Erfolg, den Organisatoren gutes Gelingen und allen Besuchern viel Spaß.

Ihre

Gabi Dörries
DSV-Präsidentin



Grußwort der Vorsitzenden der Fachsparte Masterssport im DSV Ulrike Urbaniak

Deutsche Meisterschaften der Masters über die langen Strecken 2018 im Europabad in Wetzlar – nach der erfolgreichen DMM über die langen Strecken im Jahr 2013 und 2017 sind wir in diesem Jahr schon wieder im schönen Mittelhessen. Welch ein Glück: ein wunderbares Bad, ein erfahrener Ausrichter und ein gastfreundlicher Ort zentral in der Mitte Deutschlands!  Der 1. Wetzlarer Schwimmverein ist ein erprobter Ausrichter von Masterswettkämpfen und organisiert nach den Deutschen Meisterschaften über die „Kurzen Strecken“ in den Jahren 1982 und 2001 nach 2013 und 2017 erneut die „Langen Strecken“.

Die Ausrichtersuche wird immer schwieriger – umso mehr sind wir dankbar, wenn uns Vereine als Ausrichter ihre Dienste immer wieder und gern anbieten. Wir freuen uns über die große Bereitschaft des 1. Wetzlarer SV um Else Rees, Jutta Karbach, Manuel Martin und Heinz Emmerich den Masters ein Bad für eine Deutsche Meisterschaft zur Verfügung zu stellen und mit sehr viel personeller Unterstützung auch die Durchführung zu gewährleisten.

Die Masters im Alter von 20 bis 100 Jahren sind erneut zu Gast in dieser freundlichen, hellen und schnellen Wettkampfstätte in der Hochschulstadt Wetzlar. Alle werden hier herzlich empfangen. Ausrichter und Veranstalter sind ein gut eingespieltes Team und das fühlen auch die Masters. Sie fühlen sich hier wohl und spüren die Verbundenheit mit dem Schwimmsport, ganz direkt auch über das Miteinander am Beckenrand und die Freude an der gemeinsam erlebten Leistungsüberprüfung. Ich bin sicher, dass wir in einzigartiger Atmosphäre im Europabad spannende Wettkämpfe, rekordverdächtige Leistungen und ein tolles Gemeinschaftserlebnis erwarten können.

Großer Dank geht schon jetzt an die Bäderverwaltung für die erneute Bereitstellung dieser wunderschönen Schwimmhalle und den 1. Wetzlarer Schwimmverein und seine vielen Helferinnen und Helfer für die umfassende Organisation! Ohne sie alle wären solche Veranstaltungen gar nicht möglich.

Auf ein erfolgreiches Wettkampfwochenende in Wetzlar mit euch allen, liebe Masterssportler, freue ich mich!

Ulrike Urbaniak
Vorsitzende Fachsparte Masterssport

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.masters-wetzlar.de/grussworte/